Umgebung

Das Ostseeheilbad Graal-Müritz liegt 20 km östlich von Rostock. Aus seiner für Deutschland einzigartigen Lage zwischen Meer, Wald und Moor resultiert ein heilsames Bioklima , dass sich nachweislich positiv auf Haut, Atemwege, Herz und Kreislauf auswirkt. Auf weitverzweigten Radwegen kann man kreuz und quer durch den Wald oder direkt an der Küste entlang herrlich entspannt Rad fahren.

 Der 5 km lange und bis zu 40 m breite, flach abfallende weiße Sandstrand gilt als einer der schönsten Strände an der gesamten deutschen Ostseeküste und ermöglicht Kindern und Erwachsenen ein ungetrübtes Badevergnügen. Zugleich weht am Strand seit Jahren die „Blaue Flagge“ als Auszeichnung für beste Wasserqualität. Auf der Seebrücke kann man 350 Meter ins Meer hinaus laufen, flanieren oder einfach nur bezaubernde Sonnenuntergänge genießen.

Auch zur kalten Jahreszeit braucht man auf Badespaß nicht zu verzichten. Im Wellness-, Sport- und Gesundheitszentrum "AQUADROM" hat das Ostseewasser immer 29 Grad. Bei vielfältige Wellness-, Sauna-, Fitness- und Beauty-Angeboten kommen dort Körper, Geist und Seele gleichermaßen auf ihre Kosten. Der 4,5 ha große ,kostenfreie Rhododendron Park beherbergt über 2500 verschiedene Pflanzen, die in der Blütezeit (Mai/Juni) als farbenprächtige Kulisse für kulturelle Veranstaltungen und Parkkonzerte dienen.

Dank seiner günstigen Lage ist Graal-Müritz idealer Ausgangspunkt für Ausflüge und Tagestouren. Die Hansestadt Rostock ist nur 20 km entfernt, Warnemünde mit seinen belebten Promenaden und dem maritimen Flair sogar nur 15 km. In der anderen Richtung liegt die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, den bekannten Künstlerort Ahrenshoop erreicht man nach nur 25 km. Durch Graal-Müritz führt dabei der internationale Radwanderweg, der vom Darßer Ort bis Warnemünde führt. Und selbst die Hansestadt Stralsund oder Rügen ist mit dem Auto in nur einer Stunde zu erreichen. In Graal-Müritz finden Sie noch diesen gewissen "Ost-Charme", Prunkbauten und mondänes Flair wie in Kühlungsborn, Heringsdorf oder Sellin sucht man hier vergeblich. Der Ort gibt sich bescheiden und beschaulich . Hier konzentriert sich alles auf Ruhe, Entspannung und Gastlichkeit, auf den ursprünglichen Küstenwald und den kilometerlangen Sandstrand mit dem glasklarem Ostseewasser und macht Graal-Müritz damit unter Ostseekennern immer noch zu einem kleinen Geheimtipp.